Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!


Samstag, 17. März 2018

Der Duft des Frühlings ...

... liegt in der Luft. Und damit ist nicht Blumengeruch gemeint. Nein. Jetzt, wo alles taut und der Boden gatschig ist, "findet Hund" immer wieder die "stinkigen Freuden des Lebens"! Sei es das berühmte "Eau de Kack" oder "Tierleichen", in denen man sich - unbehelligt von Fraulis oder Herrlis Aufmerksamkeit - wälzt. Während des Spazierengehens fragt man sich dann plötzlich, was da so stinkt!

Fazit nach einen 2stündigen Spaziergang an der frischen Luft: Das Baden bzw. Sauberwischen von 3 Jauchenwippets, wobei Mika eher eine Vorliebe für tote Amphibien an den Tag legte.

Danke Julia, Elisabeth und Markus.

P3170013
Blaustern (Scilla) - eine der ersten Frühlingsblumen

P3170004
Ja, da schaut sie gaaanz unschuldig!

P3170005
Linke Wange voll mit Sch.... und ...

P3170007
... die rechte Wange noch viel mehr! Thaya gefällts. Mir nicht!

P3170021
Auch Io konnte sich den Hals in irgendetwas wälzen. Wir kaschieren auch ihren Duft mit einem schönen Schneeglöckenfoto. 😉

P3170023
Auwaldteich

P3170026
Wir wandern mal weiter und es beginnt allmählich zu schneien

P3170029
Die Schneeflocken sind sehr klein aber es sind viele und der Wind weht sie uns beißend ins Gesicht. Am Foto leider nicht zu erkennen. Wir sind froh, nach gut 2 Std. wieder im Warmen zu sein.

P3170032
Stinke-Thaya

P3170033
Rückweg entlang der Pipeline.

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Beiträge