Herbstzeit ist Mäusezeit ...

bzw. Herbst ist auch die Zeit, wo sich so einiges verändert. Die letzten Blumen blühen, die ersten Blätter verfärben sich schon, die Früchte werden reif ... also Erntezeit.

Thaya ist wieder mal mit Mäuse ausgraben beschäftigt und das auf unseren "Blumenhügel". Naja, wenn sie Spass daran hat, soll sie es tun. Schließlich wird die Wiese bald verblüht sein und was gibt es besseres als bereits gelockerte Erde, in die die Samen fürs nächste Jahr fallen können. ;)))

P1010539
Thaya's "Werk" am Blumenhügel

P1010542
*grab-grab*

P1010543
*grab*

P1010544
*schnüffel*

P1010545
"Wo is die Maus?"

P1010550
*such-such*

P1010551
Die letzten bunten Blumen am Hügel entfalten ...

P1010553
... ihre Farbenbracht!

LG Mel

Kommentare

  1. Hallo Thaya,
    nach Mäusen buddeln wir auch sehr gerne. Mäuselöcher gibt es hier sehr viele. Da haben wir eine Menge zu tun. Die Blümchen sehen so hübsch aus. Da ist es fast schon schade das der Sommer nun vorbei ist.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja ... Thaya, du würdest dich blendend mit Fini verstehen ... die sucht auch eine Maus nach der anderen ... ;)

    Küsschen,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Hi Schwesterchen, gell, diese dummen Mäuse laufen immer davon wenn man sie findet... komisch komisch....
    Lissy

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Am Thenauriegel ...