Faschingskrapfendiebe ...

Eigentlich habe ich ja die Bürotüre zugemacht, als ich einen Faschingskrapfen als Überraschung für einen Arbeitskollegen an einem Teller am Schreibtisch platzierte.

Naja ... aber jemand machte wohl die Bürotür auf und schnurstrax hat Io wohl den Krapfen geklaut und zusammen mit Thaya verspeist. Auf jeden Fall war der Krapfen weg ... nur eine leichte Staubzuckerspur zog sich am Teppich entlang! ;))))
Alle im Büro haben gelacht ... natürlich gab es noch genug andere Krapfen und wir haben den Fehlenden somit ersetzen können.

Es ist Fasching! Gut, dass wir im Büro auch immer wieder was zu Lachen haben ;))))

IMG_7651
Der "Ersatzkrapfen"!

IMG_7648
Thaya "könnte" wohl einen 2ten vertragen ... aber 1er ist wirklich genug!!! ;))))

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einladung: Windhundweihnachtsmarkt 2019 ...

Der-Pfoten-Klebe-Trick ...